Klassische Stoppuhren
  Vintage Stopwatches          von Manfred Zwehn


HOME
----------------------
Homepage der  
Goldschmiede
ZWEHN

Telefon:
06132-2561

----------------------
Klassik - Schmuck
erlesene
Kostbarkeiten

----------------------
Edelsteine
wertvoll und einmalig
 aber günstig!

----------------------

Taschen- und
Armbanduhren
Einzelstücke
Sammleruhren

---------------------------

exclusives
Tafelsilber

glänzende Gelegenheiten

----------------------

Oldtimer - Sammlung
Stoppuhren
und Chrono´s
=====================
Rein privat:
Wo unsere  Vorfahren
lebten:

Eine Reise ins

 
Adlergebirge

----------------------
impressum
----------------------

 

 

Sonstige
Hier finden Sie einige Marken, für die (noch) keine extra Seiten angelegt sind.
Springen Sie zu den Marken: Candino, Rodanet, Invicta, Paul Garnier

Unbekannte, frühe Stoppuhr für den englischen Markt

Irgendwann ab den 1870er Jahren gab es offenbar einen boomenden Markt für Stoppuhren, denn diverse Sportveranstaltungen waren gesellschaftliche Höhepunkte geworden, bei denen die besser Betuchten ihre Uhren auch zeigen und einsetzen konnten. Hier eine einfache Stoppuhr, die eigentlich nur ein sogenanter Center-Second-Chronograph ohne Stunden und Minutenzeiger ist. Denn eine Nullstellung besitzt die Uhr nicht. Man kann sie lediglich über einen seitlich angebrchten Schieber starten und stoppen. 


Meine Stoppuhr Sammlungs-Nr. 0453 mit Zylinderwerk. Bitte auf die Bilder klicken!
Hier im Steckbrief erfahren Sie etwas mehr über diese elegante Uhr. Hier die Rückseite.

A. H. Rodanet Paris (meine Nr. 0370)
Fantastisch gut erhaltene Tintenschreiber - Stoppuhr ( Inking Chronograph, Inkwriter ) von A.H.Rodanet. Dieser war in der zweiten Hälfte des 19. Jh. ein bedeutenter Juwelier und Uhrenhändler in Paris. Er hatte zu dieser Zeit die einzige Patek-Philippe-Vertretung. Funktion: Aufgezogen wird die Uhr über einen Knebel auf der Rückseite. Rechts am Gehäuse befindet sich ein Schieber, mit dem sich die Uhr starten bzw. anhalten lässt. Unten am Gehäuserand gibt es auch einen Schieber zum Nullstellen. Der Drücker oben in dem Pendant hebt über einen raffinierten Mechanismus den oberen Zeiger kurz an und lässt seine federnde Spitze durch das "Pfännchen" nach unten auf des Zifferblatt schnellen. Falls das „kleine Pfännchen" in dem großen Haupt-Zeiger mit einem Tröpfchen Tinte gefüllt ist, wird dadurch auf dem Emaille Zifferblatt eine Markierung gesetzt. Der Vorgang lässt sich beliebig wiederholen. Mit einem Druck auf den Drücker rechts bei 20 Sek. wird der Deckel geöffnet. Dann lässt sich das Zifferblatt wieder abwischen um es danach erneut beschreiben zu können.


Weitere Bilder zu dieser ganz besonderen Uhr:
links: Hier sieht man deutlich den Doppelzeiger mit dem Tinten-Pfännchen
rechts: Das Werk von der Rückseite mit Zylinderrad und Unruh-Stoppfeder


Der Start-Stopphebel (Schieber) sowie der Drücker für den Sprungdeckel  meiner Uhr Nr. 0370


Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken!

Alphonse Darras (meine Uhr Nr. 0396)


Eine museale, sehr alte Stoppuhr in Dosenform mit Knebelaufzug, ähnliches Werk wie mein Tintenchronograph von Rodanet. Signiert mit Alph. Darras, der in Paris Verkauf und Produktion von Feinmechanischen Werkzeugen, Messgeräten und Phototechnik betrieb, war eher bekannt als Erfinder des "Cinemograph", eine Kamera für 35mm Filme. Diese Uhr verfügt über ein Emaille-Zifferblatt mit 0-60 Sek. Einteilung, sowie einem kleinem linksherum laufenden 0-10 Minuten-Zähler. Start-Stop über den seitlichen Schieber. Zum Nullstellen ist oben bei der 60 ein Drücker vorhanden. Die Uhr ist intakt und in einem gut erhaltenen, unverbastelten Zustand. Das verchromte Messing-Gehäuse hat allerdings altersbedingte Fleckchen. Das Glas ist noch Original. Vermutlich wurde sie für frühe Filmaufnahmen gebraucht.

Paul Garnier Stoppuhr
Ein sehr ungewöhnliches Stück ist diese Tachymeter-Stoppuhr.


Meine Uhr  Nr. 0378. Hier der Steckbrief
Diese Uhr gab es in ganz ähnlicher Ausführung auch als Taschenuhr mit beiderseitigem Zifferblatt (Duoface).
http://asphorlogeriedifice.monsite-orange.fr/page1/index.html
Über Paul Garnier kann man hier etwas nachlesen:

http://watch-wiki.org/index.php?title=Garnier,_Paul_Jean

INVICTA SUPERIOR METROGRAPH   No. 0376


Hier etwas mehr über Invicta und diese höchst seltene Stoppuhr ( Steckbrief )

Mini-Stoppuhr!

Hier meine Sammlungs-Nr: 0585, welche besonders zierlich ausfällt.
Leider konnte ich den Hersteller noch nicht ermitteln, obwohl Ähnlichkeiten sowohl mit der oben gezeigten Invicta als auch mit Moeris erkennbar sind.


Links sehen Sie, wie klein die Stoppuhr im Vergleich ist
Weitere Ansichten: Werk-Zifferblattseite, Höhenvergleich

Diese Candino ist auch für Regenwetter geeignet, denn sie besitzt ein wasserdichtes Gehäuse.
Candino ist ein schweizer Hersteller, der zur Festina-Gruppe gehört.


Uhr Archiv Nr. 0354. Das Werk ist ein Valjoux  Kal. 321

Hier vier Videos einer Breguet-signierten Taschenuhr mit Schlag- und Musikwerk
Es handelt sich um mp4 - files  H264 (640x360) also IPHONE geeignet.

Video1 Schlagwerk abspielen Vorderseite
Video2 Schlagwerk abspielen Werkseite
Video3 Musikwerk abspielen Werkseite
Video4 Musikwerk abspielen Vorderseite

(   Ende  )      

Stopp-
Uhren

----------
Vorwort

Geschichte
und Technik

Markt und
Preise

Marken:
Baumgartner
Berna
Breitling
Excelsior
Guinand
Hanhart
Henchoz
----------------
Heuer >
Borduhren
Chronographen
Mikrographen
Stoppuhren
----------------
Isaria...
Isgus
 
Junghans

Kienzle
Landeron
Lemania
Leonidas
LePhare

Longines
Meylan
Minerva
Moeris
Montbrillant
Omega
Patek
Russische
Sandoz
Seiko
Stauffer
Universal
Zenith
----------
sonstige
Links

Videos 
Ende
----------