Klassische Stoppuhren
  Vintage Stopwatches          von Manfred Zwehn


HOME
----------------------
Homepage der  
Goldschmiede
ZWEHN

Telefon:
06132-2561

----------------------
Klassik - Schmuck
erlesene
Kostbarkeiten

----------------------
Edelsteine
wertvoll und einmalig
 aber günstig!

----------------------

Taschen- und
Armbanduhren
Einzelstücke
Sammleruhren

---------------------------

exclusives
Tafelsilber

glänzende Gelegenheiten

----------------------

Oldtimer - Sammlung
Stoppuhren
und Chrono´s
=====================
Rein privat:
Wo unsere  Vorfahren
lebten:

Eine Reise ins

 
Adlergebirge

----------------------
impressum
----------------------

 

 


Patek Philippe
Haute Horlogerie seit 1839

Über die Geschichte von Patek Philippe ist viel in Büchern und im Internet veröffentlicht,
die Manufaktur zählt zu den renommiertesten der Welt.
Patek Philippe betreibt auch ein eigenes, interessantes Uhrenmuseum

Dass Patek einst auch besondere Stoppuhren anbot, davon wissen nur  wenige Uhrenkenner.

Als ich diese Uhr entdeckte, dachte ich zunächst nicht an Patek als den Hersteller.
Dass es sich um einen Inking-Chronographen handelt, erkannte ich jedoch an der Form des Zentral-Sekundenzeigers. 
Doch bald fiel mir auf , dass es die gleiche Uhr auch mit Patek - Signum gab. 
Lesen Sie weiter unten mehr darüber. 


Meine Sammlungs-Nr. 0433, signiert mit Chas. J. Gaupp & Co. London & Hong Kong.
Werk-Nr. 58210.  Eine ausgeprochen seltene Tintenschreiber-Stoppuhr.


Hier die Ansicht auf das Werk unter dem Zifferblatt und dieses in Großansicht
Erfunden wurde der Mechanismus durch Nicolas Rieussec im Jahre 1821.
Später verbesserte Frederic Louis Fatton, ein Mitarbeiter Breguet´s  die Konstruktion. Es gab Tinten Chronographen von Riesussec, Fatton, Breguet, Robert, Sandoz, Paul Garnier, Patek Philippe, Excelsior Park und anderen.

--------------------------------------------------------------------------------------------

Chas.J.Gaupp war Juwelier, Uhrmacher und Optiker mit Sitz
in Hong Kong, London und Singapur

Diese Firma war wohl sehr  erfolgreich und geschäftstüchtig.
Mit der Uhrenfirma Louis Audemars gab es nachgewiesenerweise regen Handel.

Hier ein Auszug aus dem Buch L.Audemars:
"Seit 1875 bestanden Beziehungen zu dem Haus Ch F. Gaupp & Cie in Hong Kong, das in wenigen Jahren zahlreiche Uhren verkaufte."

Ich gehe davon aus, dass es auch enge Geschäftsbeziehungen mit Patek Philippe gab,
sonst gäbe es die oben abgebildete Uhr wohl nicht.
Eine schriftliche Anfrage an Patek Philippe ist auf dem Weg.

Hier die Nummern der mir bisher bekannten Patek Tinten-Chronographen
Klicken Sie auf die Links um zu den Original-Seiten zu springen.

Nummer

Signatur

Gesehen bei / Link

Datierung

47917

Patek Philippe

Antiquorum

1875 / 1877

58199

Patek Philippe

bei Christies

1879

58210

Chas. Gaupp...

M.Zwehn privat

?

58237

Patek Philippe

bei Christies

1879

58484

Patek Philippe

Dr. Crott

1910 ?

58489

Patek Philippe

bei Christies

?

86901

Patek Philippe

Antiquorum

17.9.1909

86902

Patek Philippe

Antiquorum

1891 / 1916

Einige alte Inserate von der  Firma Gaupp konnte ich finden:
hier eines von 1894:

In Lodon gab es Gaupp in der 54-56 Queens Road Central

Offenbar war Gaupp eine deutschstämmige Firma bzw. hatte eine solche Firmenleitung.
Das Unternehmen wurde im Jahre 1860 von Herrn C.J. Gaupp gegründet. Gaupp übernahm die Firma von einem gewissen Louis Heermann (oder L. Hermann?), für den er vorher gearbeitet hatte. Nach fünf Jahren wechselten die Eigentümer  und C. Hermann . P.E. Hermann und O. Wagner übernahmen die Leitung. Die Firma hat sich daraufhin sehr stark entwickelt und wurde zu einem der bedeutensten Händler, Uhrmacher und Optiker in Hong Kong. Auch eine Niederlassung in Singapur wurde noch im Jahr 1913 gegründet.

Doch dann kam das jähe Ende der Firma, denn im Oktober 1914 (mit Beginn des ersten Weltkrieges) wurden alle deutschen Firmen in den englisch beherrschten Gebieten enteignet und liquidiert.


"The Singapore Free Press and Mercantile Advertiser" (1884-1942), vom 19 February 1916


Weitere Tinten-Chronographen zeige ich hier und hier.
Für weitere Informationen über besondere Stoppuhren, Tintenchronographen usw. freue ich mich ganz besonders! Bitte senden Sie eine Mail an:  manfred (at) zwehn.de.  Vielen Dank!  

Stopp-
Uhren

----------
Vorwort

Geschichte
und Technik

Markt und
Preise

Marken:
Baumgartner
Berna
Breitling
Excelsior
Guinand
Hanhart
Henchoz
----------------
Heuer >
Borduhren
Chronographen
Mikrographen
Stoppuhren
----------------
Isaria...
Isgus
 
Junghans

Kienzle
Landeron
Lemania
Leonidas
LePhare

Longines
Meylan
Minerva
Moeris
Montbrillant
Omega
Patek
Russische
Sandoz
Seiko
Stauffer
Universal
Zenith
----------
sonstige
Links

Videos 
Ende
----------